turi2 podcast

turi2 podcast - Menschen. Medien. Marken


Otto-Kommunikationschef Thomas Voigt über Medien von Marken.

Thomas Voigt war lange Journalist – und wechselte 2004 die Seiten. Heute ist Voigt Kommunikationschef der Otto Group und macht wieder Medien, nun allerdings im Dienste des Hamburger Handelskonzerns. Mit Peter Turi diskutiert Voigt, warum Marken Medien werden, die Medien endlich E-Commerce lernen müssen und Otto mehr ist als nur der deutsche Abklatsch von Amazon.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS


BMW-Markenchef Jens Thiemer über Autowerbung früher und heute.

Freude am Gefahrenwerden: “Autowerbung hat jahrzehntelang auf Klischees gesetzt. Heute braucht ein Autobauer eine Haltung”, sagt Jens Thiemer, Markenchef von BMW, im Video-Gespräch mit Peter Turi und blickt auf legendäre Kampagnen zurück – von BMW und anderen Automarken. Einen Mercedes-Spot, in dem eine Frau ihrem Mann eine Ohrfeige verpasst, oder einen Audi, der eine Ski-Sprungschanze hochfährt, würde es heute sicher nicht mehr geben. Werbung ist immer “ein Kind ihrer Zeit”, findet Thiemer.

Das gelte auch für den BMW-Claim “Freude am Fahren”. Den Begriff “Freude” hat BMW in seiner Werbung zum ersten Mal bereits in den 30er Jahren verwendet, weiß Thiemer. Die Bedeutung hat sich immer verändert: Früher war das Grundmotiv “höher, schneller, weiter”, das Auto als Status-Symbol. Der Begriff der Freude dürfe heute nichts verantwortungsloses und egoistisches mehr haben. In den nächsten 10 bis 20 Jahren müsse es darum gehen, mehr Menschen weg vom eigenen Auto und in Mobilätssysteme zu bringen. Auch dabei gilt für Thiemer das Motto: “Bewegtbild steht über allem.”

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS


Video-Journalistin Lisa Altmeier über ihr Herzensmedium Internet.

Lisa Altmeier ist freie Video-Journalistin – und für öffentlich-rechtliche Sender Vollzeit in den sozialen Medien unterwegs.

Jens Twiehaus hat die 31-Jährige in ihrem Kölner Wohnzimmer besucht, denn als mobile Reporterin hat Altmeier kein festes Büro.

Zusammen sprechen sie über Fernsehen als alterndes Medium, die Arbeit im Team mit dem Publikum – und wann es okay ist, auch mal als Schlampe beschimpft zu werden.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS


RTL-Anchorman Peter Kloeppel über die Zielgruppe 80plus, kastrierte Ferkel und das Fernsehen der Zukunft.

Peter Kloeppel wäre beinahe Ferkelzüchter geworden – entschied sich aber doch für eine Karriere vor der Kamera.

Der bekannteste Nachrichten-Mann des deutschen Privatfernsehens spricht mit Peter Turi über seine Karriere, den digitalen Wandel bei RTL – und warum er lieber einen Podcast machen würde als ein Personality-Magazin.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS


Multitalent Laura Karasek und ihr Weg ins Fernsehen.

Ins Studio mit Staatsexamen: Laura Karasek ist das aufgehende Sternchen unter den TV-Talkern. Mit 37 Jahren hat sie schon einen spannenden Weg hinter sich: Die Tochter von Literaturkritiker Hellmuth Karasek war Anwältin einer Großkanzlei, schrieb Romane – und klopfte selbst beim Fernsehen an. Heike Reuther spricht mit Karasek über Show-Projekte, Selbstbewusstsein und das Tochter-Sein.

Karasek zeigt sich im Interview ganz verliebt ins Fernsehmachen. Die Medienwelt sei für sie noch so neu, dass sie sich in der “Honeymoon-Phase” befinde. Moderieren fühlt sich für sie kaum wie ein Job an, weshalb Karasek scherzhaft sagt: “Ich würde es auch umsonst machen”. Ihr gesamtes Schaffen fasst sie mit den Worten ihres Ex-Freundes zusammen: “Opernball meets Arschgeweih”. Karasek mag die Hochkultur, scheut aber das Laute und Trashige nicht. Die ernste Arbeit in der Anwaltskanzlei und die stillen Schreibstunden an ihren Büchern beschreibt sie als eine Art Auslöser für ihre TV-Karriere: Beides habe sie gewissermaßen auf die große Bühne getrieben.

Das Interview als Video sehen Sie unter: https://www.turi2.de/edition/karasek/

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS


TV-Legende Frank Elstner zieht Bilanz

Frank Elstner ist eine lebende TV-Legende: Der Erfinder von „Wetten, dass..?“, ehemalige Moderator von „Verstehen Sie Spaß?“ und einfühlsame Interviewer der Stars und Nobelpreisträger biegt in die Zielgerade seines Lebens ein. Im Gespräch mit Peter Turi für die turi2 edition zieht Elstner schonungslos Bilanz.

Elstner erinnert sich an die Nacht, in der er "Wetten, dass...?" erfand, ärgert sich, dass er die Rechte an der Erfolgsshow nicht behalten hat und erzählt, warum er den Vornamen seines Halbbruders als Künstlernamen gewählt hat. Mit dem Alter hat Elstner seine Probleme, wenn er könnte, würde er eine Möglichkeit erfinden, um 100 Jahre alt zu werden. Bis da dahin versucht er sich als YouTuber und lernt in der Werbeagentur seines Sohnes die digitale Welt kennen. Alle Mitarbeiter dort wüssten inzwischen: "Die blöden Fragen kommen von mir."

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS


"Kicker"-Chefredakteur Jörg Jakob über Nostalgie, Kommerz und Digitalisierung des Fußballs.

Zum Start der neuen Bundesliga-Saison an diesem Wochenende trifft Peter Turi "Kicker"-Chefredakteur Jörg Jakob. Seit fast 100 Jahren covert das Sportmagazin aus Nürnberg die Fußballwelt. Im Interview sagt Jakob, warum er keine Angst von Kommerzialisierung und Digitalisierung des Fußballs hat und erklärt, warum die Bayern 2020 nicht Meister werden.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS


Michael Trautmann über die Höhen und Tiefen seines Werberlebens.

Michael Trautmann ist einer der prominentesten Werber Deutschlands, Podcaster, New-Work-Experte und das T in der Agentur Thjnk. Im Podcast-Interview mit Peter Turi spricht Trautmann über seine Karriere in der Werbung, Misserfolge und erklärt, warum er heute weniger schnell beleidigt ist als früher.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS


-->